WSV Grün Weiss Friedrichsbrunn




Seit der Vereinsgründung im Jahre 1933, schreibt der Verein nicht nur einmal Geschichte im deutschen Wintersport.


Zahlreiche Sportler des WSV wie Udo, Axel und Sigmar Nordhaus, Elke Jentsch (geb. Borowski), Kerstin Drechsler (geb. Dippe), Sebastian Kleiner und Manuel Fricke, konnten ihre sportliche Laufbahn an Sportschulen und sogar in namhaften Sportclubs als Auswahlkader der deutschen Ski-Nationalmannschaft, als Weltcupstarter, Starter an internationalen Volksskiläufen und Seniorenweltmeisterschaften weiter führen.

 

Zwischenzeitlich betreiben und pflegen engagierte Vereinsmitglieder eine auch für die Öffentlichkeit kostenfrei nutzbare Ski-Langlauf Arena mit rund 20 km Langlaufloipen.

 

Um dem größer werdenden Interesse an Altersgerechtem- sowie Kinder- und Jugendsport gerecht zu werden, gibt es neben Seniorensport  für Kinder nun auch die Möglichkeit, sich beim Floorball körperlich und geistig weiter zu entwickeln. Im Bereich des Breiten- Kinder- und Jugendsports ausgebildete Übungsleiter sichern hier den Trainingsbetrieb ab.


 

Mehr über unser Sportangebot erfahrt ihr auf den Seiten Floorball, Langlaufarena und Seniorensport.

 

 

Über den regelmäßigen Trainingsbetrieb in den Abteilungen hinaus, veranstaltet der Verein jährlich 3 traditionelle Wettkampfveranstaltungen. Neben dem neuen Friedrichsbrunner Herbstlauf und dem Harzer Mountainbike-Marathon, wurde 2012 auch der traditionelle Ramberg- Skilanglauf wieder zum Leben erweckt.

 

 

Gern können Sie unseren Verein als aktives oder nicht aktives  Mitglied oder sogar als Sponsor unterstützen.



Wir freuen uns sehr über ihre persönliche Unterstützung !